Sie sind hier: Sportangebot > Handball

Hinweise / Aktionen

Spinning-Workshop

» Anmeldung Spinning I
(Mi., 08.01.20 - 25.03.20; 18:10 - 19:10 Uhr)
» Anmeldung Spinning II
(Mi., 08.01.20 - 25.03.20; 19:15 - 20:15 Uhr)

Einsteiger
Dienstags 16:00-17:00 Uhr

Fortgeschrittene
Dienstags 18:00-19:30 Uhr

BaKos die Osnabrücker Ballschule e.V.

Wir vermitteln Ihren Kindern Spaß an der Bewegung!

Montags
Kindergartenkinder  15:30-16:15 Uhr 
Grundschulkinder    16:15-17:00 Uhr

Anmeldung im Verein erforderlich

 




Ansprechpartner

Thorsten Pringe
0163 8108563
handball.ssc(at)gmail.com

Bastian Märten
0178-8547130

Links

Facebook:
1. Herren
Damen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

SSC Dodesheide e.V.
Handballabteilung
Corona- Sicherheitskonzept für den Spielbetrieb
Stand 14.09.2020
Leitfaden für die organisatorische Durchführung von Handballspielen in dem Schulzentrum
Sonnenhügel auf Grundlage des Hygienekonzeptes der Handballabteilung des SSC
Dodesheide e.V.
1. Die gegnerische Mannschaft wird im Vorfeld über das Hygienekonzept informiert.
Zustellung des Hygienekonzeptes und der Teilnehmerlisten per E-Mail.
2. Abstimmung mit der gegnerischen Mannschaft über die Anzahl der zulässigen
Zuschauer*innen um sicher zu stellen, dass die Zuschauerzahl von 50 Personen nicht
überschritten wird.
3. Die vollständig ausgefüllten Teilnehmendenlisten werden in einem Ordner in der
Sporthalle am Sonnenhügel gesammelt. Alle Listen eines Spiels werden zusammen in
einer Klarsichthülle abgelegt.
4. Vor dem Spiel müssen die Wegweiser ausgehängt werden: Zuschauer*innen
(separater Zugang über Brücke), Gastmannschaft (Eingang 1), Heimmannschaft
(Eingang 2) und Schiedsrichter (Eingang 3). Die Wegweiser und die
Desinfektionsmittel liegen im Handball-Schrank.
5. Jeder Mannschaft stehen zwei Kabinen zur Verfügung, die von jeweils sieben
Spieler*innen genutzt werden.
6. Im Eingangsbereich der Zuschauendentribüne wird ein Tisch mit
Handdesinfektionsmittel aufgestellt.
7. Außer den direkt am Spiel Beteiligten (Spieler*innen, Trainer*innen,
Schiedsrichter*innen und Kampfgericht) müssen im gesamten Hallenbereich Mund-
Nasenschutz getragen werden. Zuschauer*innen müssen einen Mund- Nasenschutz
bis zu ihrem Sitzplatz tragen.
2
8. In der Halle werden für jede Mannschaft zwei Bänke aufgestellt, für das Kampfgericht
werden zwei Tische mit entsprechendem Abstand aufgestellt. Bänke und Tische
werden vor und nach dem Spiel mit Desinfektionsmittel gereinigt.
9. Vor und nach dem Spiel wird auf das Abklatschen zwischen den Spieler*innen und
Schiedsrichter*innen verzichtet. Die Platzwahl wird nur zwischen den
Schiedsrichter*innen und jeweils einem Spieler der Heim- und Gastmannschaft
durchgeführt.
Osnabrück, 14.09.20203://file?uid=4645

SSC Dodesheide e.V.
Handballabteilung
Corona- Sicherheitskonzept für den Spielbetrieb
Stand: 13.09.2020
1. Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten darf die Sporthalle nicht betreten
werden.
2. Ansprechpartner bei Fragen sind: Thorsten Prigge (+49 163 8108563), Bastian Märten
(+49 178 8547130)
3. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten wird eine Anwesenheitsliste
(verpflichtende Angaben sind vollständiger Name, Anschrift und Telefonnummer)
von den Trainern*innen geführt. Die Listen müssen ausgetauscht werden, damit eine
etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Diese sind mindestens drei
Wochen aufzubewahren und auf Verlangen dem Vereinsvorstand oder zuständigen
Behörden zu übergeben. Spätestens einen Monat nach der Sportausübung sind die
Daten der betreffenden Personen zu löschen.
4. Der Zugang von Mannschaften und Schiedsrichter*innen erfolgt mit einer zeitlichen
Entkopplung der Ankunft von Heim- und Gastmannschaft sowie den
Schiedsrichter*innen (Pflicht zur vorherigen Absprache zwischen den Beteiligten, ggf.
unter Angabe von Ankunftskorridoren und –zeiten).
5. Die Umkleiden, Wasch- und Dusch-, Toiletten- und Sanitätsräume können benutzt
und betreten werden. In den Umkleiden, in den Wasch-, Toiletten- und
Sanitärräumen muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Die
Kabinen dürfen unter Berücksichtigung dieses Abstands max. von sieben Spielerinnen
gleichzeitig genutzt werden. Spieler*innen nutzen das WC im zugeteilten
Kabinentrakt.
6. Vor dem Spiel stellen die Trainer*innen sicher, dass die Fenster in der Halle zur
Belüftung geöffnet sind.
7. Bei der Sportausübung in Gruppen von bis zu 50 Personen ist körperlicher Kontakt
ausschließlich während der Sportausübung erlaubt. Zu dieser Gruppe gehören die
Sporttreibenden, die bei ihrer Sportausübung den Abstand von ansonsten 1,5 Metern
unterschreiten.
Für den Handballsport bedeutet das, dass „7 gegen 7“ spielen können, hinzu
kommen zur 50er Gruppe die Auswechselspieler*innen, die Trainer*innen sowie zwei
Schiedsrichter*innen und zwei Personen am Kampfgericht.
Die verantwortlichen Trainer*innen des SSC sind für die Einhaltung der maximalen
Personenzahl zuständig. Eine Abstimmung ist somit im Vorfeld sinnvoll. Co-
Trainer*innen, Betreuer*innen und sonstige Personen, die nicht sportlich aktiv sind
2
und sich permanent außerhalb des Spielfeldes befinden, müssen den Abstand von
mindestens 1,5 Metern einhalten. Diese zählen nicht zu den 50 Personen.
8. Zuschauer*innen sind zulässig. Bis 50 Personen ist lediglich ein Abstand von 1,5
Metern zu anderen Personen einzuhalten, die nicht dem eigenen Hausstand
angehören. Ein Mund-und-Nasenschutz ist bis zum Sitzplatz zu tragen. Die
Zuschauer*innen betreten die Halle nur über den separaten Zuschauenden-Eingang.
Die Zuschauer*innen tragen sich in eine Liste zur möglichen Nachverfolgung einer
Infektionskette mit vollständigem Namen, Anschrift sowie Telefonnummer ein. Die
Liste wird von den verantwortlichen Trainern*innen im Eingangsbereich der
Zuschauendentribüne ausgelegt und am Ende eingesammelt. Die Trainer*innen des
SSC bewahren die Liste drei Wochen auf, danach wird die Liste entsorgt. Die Anzahl
der Zuschauer*innen des Gastvereins ist ggf. im Vorfeld abzustimmen und auf ein
Minimum zu reduzieren (bspw. Eltern, die bei Jugendspielen den Fahrdienst
übernehmen). Vor dem Betreten des Tribünenbereichs desinfizieren sich die
Zuschauer*innen die Hände. Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich zur
Verfügung.
9. Das Spielfeld wird von Mannschaften nur im Bereich der zugeteilten Kabinen
betreten und verlassen, der Mindestabstand zum Kampfgericht ist einzuhalten. Vor
dem Spiel begeben sich die Mannschaften zu ihrem Bankbereich, auf eine
gemeinsame Begrüßung und Abklatschen vor Spielbeginn sowie nach Spielende wird
verzichtet. Die Seitenwahl und Begrüßung wird nur zwischen den
Schiedsrichter*innen und jeweils einem*r Spieler*in der Heim- und Gastmannschaft
durchgeführt.
10. Nach dem Spiel erfolgt das Verlassen der Halle, analog zum Betreten der Halle, unter
zeitlicher Trennung der Mannschaften und der Schiedsrichter*innen.
11. Die Trainer*innen des SSC informieren alle am Spiel beteiligten Personen. Der
Gastmannschaft wird das Konzept frühzeitig zugeschickt. Die Zuschauer*innen
werden im Eingangsbereich der Sporthalle über die Hygienemaßnahmen informiert.
12. Die Nutzung der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts wird empfohlen.
Osnabrück, 14.09.20203://file?uid=4646

Neue Trainigstermine

Mannschaft Ansprechpartner Handy-Nr. Trainingszeit Trainingsort E-Mail Jahrgang
             
F-Jugend männlich und weiblich Artur Degner 015116239452 Di 17.00 - 18.00 Uhr Sonnenhügel   2012 - 2014
  Nadine Schulhof 01638808066        
             
E-Jugend weiblich Sophie Rotter 017620645405 Mo 17.00 - 18.30 Uhr Sonnenhügel sophierotter(at)gmx.de 2010 - 2011
  Dennis Brüne 017643425560     handball(at)bruene-online.de  
  Martin Reckmann 01773098418        
             
D-Jugend weiblich Matthias Ringleb 017634353707 Mo 17.00 - 18.30 Uhr Sonnenhügel Matthias.Ringleb(at)web.de 2008 - 2009
      Mi 17.00 - 18.30 Uhr  Sonnenhügel    
             
C Jugend weiblich Rebecca Dorsten 017684605228 Di 18.00 - 19.30 Uhr Schule in der Dodesheide  rebecca.dorsten(at)freenet.de 2006 - 2007
  Luzie Götz 017632707362 Do 17.00 - 18.30 Uhr Sonnenhügel luzie.goetz(at)gmx.de  
             
E-Jugend männlich  Thorsten Prigge 01638108563 Mo 18.00 - 19.30 Uhr Sonnenhügel tprigge(at)web.de 2010 - 2011
  Matthias Rolfes 01756664499 Mi 18.30 - 19.30 Uhr  Sonnenhügel    
             
C-Jugend männlich Iris Peistrup 0541-9119692 Di 18.00 - 19:30 Sonnenhügel Iris.Peistrup(at)gmx.de 2006 - 2008
             
             
1. Damen Bastian Märten 01788547130 Di 20.00 - 21.30 Uhr  Überörtliche b.maerten(at)osnanet.de  
      Do 18.30 - 20.00 Uhr Sonnenhügel    
                                                 
1. Herren Christian Krömker 01772751329 Mi 20.00 - 21.30 Uhr Sonnenhügel ch.kroemker(at)yahoo.de  
  Jörg Loose 017682034699 Do 20.00 - 21.30 Uhr Sonnehügel    
  Jörn Lüderwald 01795898644        

Handball-Boom beim SSC Dodesheide – Neue Trikots für die F-Jugend

In den letzten 3 Jahren hat sich die Jugend-Handballabteilung des SSC Dodesheide prächtig entwickelt. Durch die Mithilfe vieler ehrenamtlicher Trainer, Betreuer und Eltern konnten wir in dieser Saison neben einer weiblichen C-Jugend, einer männlichen D-Jugend auch erstmals seit langem jeweils eine männliche und weibliche E-Jugend melden. Aber auch bei dem Nachwuchs in der F-Jugend (Jahrgang 2011 und jünger) sind so viele neue Kinder neu dazugekommen, dass wir eine gemischte F Jugend und eine männliche F Jugend melden konnten. Beide Teams nehmen erfolgreich und mit viel Engagement an den Spielfesten teil und haben schon so manchen Sieg (und natürlich auch die ein oder andere Niederlage) einfahren können.

Da die vorhandenen Trikots der F-Jugend schon älter waren, mussten neue Trikots organisiert werden für beide Teams. Aufgrund des tollen Einsatzes der Eltern und der Unterstützung der Stadtwerke Osnabrück Aktion „Unser Projekt“, bei der die Stadtwerke jede 10€-Spende verdoppelt haben, konnten noch vor Weihnachten die neuen Trikots in Empfang genommen werden. Die Kinder (6-8 Jahre) und Eltern waren sehr stolz und so wurden die Spielfeste noch erfolgreicher absolviert.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die 6 (!) Trainer und Trainerinnen der F-Jugend und die Trainer und Trainerinnen der anderen Jugend-Mannschaften, ohne deren Engagement keine Jugendarbeit möglich wäre.

Für die nächste Saison, die ab April vorbereitet wird und im September beginnt, ist es das Ziel, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs von der F- bis zur C-Jugend Mannschaften zu melden und am Spielbetrieb teilzunehmen. Dabei steht der Spaß im Vordergrund, aber natürlich freuen wir uns auch über jedes Tor und jeden Sieg.

Wir suchen immer neue Jungs und Mädchen, die Interesse haben, den faszinierenden Handballsport auszuprobieren und Teamgeist zu erleben.

Insbesondere suchen wir aktuell Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger, insbesondere auch die Jahrgänge 2012 und 2013 in der F Jugend.

Ruft einfach an bei Thorsten Prigge unter 0163/8108563 oder schreibt an tprigge(at)web.de.

Neue Aufwärmjacken für die männliche D-Handballjugend vom SSC Dodesheide

Wie schnell die Zeit vergeht!

Vor drei Jahren hat die damalige MJE des SSC Dodesheide durch den Einsatz ihrer Betreuerin einen Sponsor für Aufwärmjacken gefunden. Mit einem großen Hallo nahmen die Jungs die Jacken damals in Empfang und trugen Sie mit Stolz.

Leider spielte die Zeit und das Wachstum gegen die Jungs und nach und nach wuchsen Sie aus den Jacken raus. Nachfolgeträger wurden recht schnell im jüngeren Jahrgang gefunden. Leider liefen aber dann die Spieler der MJD zu den Punktspielen sehr, sehr uneinheitlich auf.

Vor der Saison 2019/2020 wurde in einer internen Sitzung mit den Spielern und den Eltern über die Problematik des Auftretens gesprochen und man fasste den Entschluss, die Suche nach einem neuen Sponsor schnellstmöglich anzugehen.

Dank dem Einsatz einer Spielermutter war die Suche kurz und von Erfolg gekrönt.

Am 02.07.2019 wurde durch die Firma    LAPTOPSTUBE.DE

aus Wallenhorst die neuen Jacken an die MJD des SSC Dodesheide übergeben.

Die Mannschaft bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei dem alten und dem neuen Sponsor LAPTOPSTUBE.DE und ebenso bei den Eltern für die tolle Unterstützung in der laufenden Saison.

Dem Dank können wir uns als Trainer und Betreuer nur anschließen und wünschen der Mannschaft weiterhin soviel Erfolg wie bisher.

Weitere Informationen findest Du auf der Internetseite www.ssc-dodesheide.de Handball.

 

                                                                                                                                                    Thorsten Peistrup

Weibliche C-Handballjugend bekommt FFN Trikots

Die weibliche Handball C-Jugend des SSC Dodesheide (Jahrgänge 2005/06/07) freut sich über neue Trikots von FFN! Dank des Einsatzes einiger freundlicher Eltern und der Teilnahme an der Aktion „FFN Vereinkleiden“ bekommt die Mannschaft einen neuen Trikotsatz gesponsert. Der Radiosender entschied sich in seiner wöchentlichen Verlosung neben anderen Mannschaften, die sich ebenfalls um einen neuen Trikotsatz beworben hatten, ausgerechnet für unsere Mädels, die ihre neuen Trikots selbst gestalten duften. Jetzt freuen wir uns auf die neue Saison in knalligem orange!

Handball beim SSC

Trainingszeiten

1. Herren
Mittwoch 20.00 - 21.30 SH Christian Krömker 0177 2751329
Donnerstag 20.00 - 21.30 SH Florian Freese 0175 5945638
       
1. Damen
Dienstag 20.00 - 21.30 SH Bastian Märten 0178 8547130
Donnerstag 18.30 - 20.00 SH  
       
C Jugend weiblich
Dienstag 18:30 - 20:00 SH Sarah Herzog 0163 6932877
Mittwoch 18:30 - 20:00 SH Jonas Mieth 0151 52197694
       
D Jugend männlich
Dienstag 17:00 - 18.30 SH Iris Peistrup 0541 9119692
       
E Jugend männlich
Montag 18:00 - 19:30 SH Thorsten Prigge 0163 8108563
Mittwoch 17:00 - 18:30 SH Matthias Rolfes 0175 6664499
       
E- und D Jugend weiblich
Montag 17.30 - 19.00 SH Matthias Ringleg 0176 34353707
Mittwoch 17:00 - 18:30 SH Sandra Blume 152 53402341
       
F Jugend weiblich und männlich
Montag 17.00 - 18.00 SH Thorsten Prigge 0163 8108563
      Sophie Rotter 0176 20645405
       

SH: Sonnenhügel-Halle

News aus dem Handballbereich

Weibliche C-Handballjugend bekommt FFN Trikots

Die weibliche Handball C-Jugend des SSC Dodesheide (Jahrgänge 2005/06/07) freut sich über neue Trikots von FFN! Dank des Einsatzes einiger freundlicher Eltern und der Teilnahme an der Aktion „FFN Vereinkleiden“ bekommt die Mannschaft einen neuen Trikotsatz gesponsert. Der Radiosender entschied sich in seiner wöchentlichen Verlosung neben anderen Mannschaften, die sich ebenfalls um einen neuen Trikotsatz beworben hatten, ausgerechnet für unsere Mädels, die ihre neuen Trikots selbst gestalten duften. Jetzt freuen wir uns auf die neue Saison in knalligem orange!

HANDBALL IST 100 IN OSNABRÜCK - Die MJD und die WJE des SSC Dodesheide waren dabei

Im August 2019 feierte der Handballsport sein 100-jähriges Bestehen in Osnabrück und in diesem Rahmen präsentierte die ausrichtende HSG Osnabrück zwei Handballspiele der Extraklasse:

 

  1. Männer: Die Recken Hannover gegen TUS N-Lübbecke

1. Bundesliga                             2. Bundesliga

  1. Frauen: HSG Osnabrück gegen Junge Wilde Badenstedt

Oberliga                                     3. Liga

 

Im Vorfeld suchte die HSG für beide Spiele Einlaufkinder und in beiden Fällen waren unsere Bewerbungen von Erfolg gekrönt.

 

Am Samstag, den 3. August 2019 war es dann so weit. Die MJD, unterstützt von drei Spielerinnen der WJC und zwei Spielern der MJE, machte sich auf zur OSC Halle in Osnabrück. Dort fand um 17:30 Uhr das Herrenspiel „Die Recken“ Hannover gegen TUS N-Lübbecke statt. In der gut besuchten Halle schauten sich unsere Jugendspieler / -innen das Aufwärmen der beiden Mannschaften an. Die Aufregung stieg.

Nach einer kurzen Einweisung durch Verantwortliche der HSG Osnabrück gingen die Einlaufkinder dann in die Umkleidekabine des Bundesligisten, um dann kurz vor 17:30 Uhr mit den Bundesligaspielern unter dem Applaus der Zuschauer einzulaufen. Leider war das Spektakel nach ca. 90 Sekunden zu Ende und man konnten wieder auf der Tribüne Platz nehmen.

Dort verfolgten wir das kurzweilige Spiel der beiden Herrenmannschaften und sahen den hochverdienten Sieg des Bundesligisten mit 32 : 23. Nach dem Spiel waren beide Mannschaften sehr zuschauerfreundlich und standen für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Unsere Jugendspieler / -innen nutzten die Chance für einige Erinnerungsfotos. Insgesamt war es eine Runde Sache und ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer.

 

Eine Woche später empfing die 1. Damen der HSG Osnabrück den Regionalligisten „Junge Wilde Badenstedt-Hannover“ (3. Liga) zu einem Freundschaftsspiel. Unsere Mädchen der E- und F- Jugend im Alter zwischen 6 und 11 hatten die Gelegenheit, Einlaufkinder zu sein. Hand in Hand mit dem letztjährigen Tabellenersten der 3. Liga wurde das Einlaufen zu einem wahren „Gänsehaut“-Moment. Für die Mädchen ein unvergessliches Erlebnis! Unterstützt wurden die jungen Handballerinnen dabei von vielen Eltern, Geschwistern und Freunden.

Das Spiel war in den ersten 15 Minuten spannend und nahezu ausgeglichen, mit zunehmender Spieldauer setzte sich dann jedoch der Favorit aus Badenstedt mit nahezu 20 Toren Vorsprung durch.

Im Anschluss an das Spiel wurden fleißig Autogramme eingesammelt und Fotos mit den Spielerinnen der HSG Osnabrück und Badenstedt gemacht. Da es neben hochklassigem Handballsport auch noch Eis, Bratwurst und kühle Getränke gab, waren die Spielerinnen und alle Beteiligten hoch zufrieden mit diesem tollen Tag und freuen sich auf das nächste Event dieser Art.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns bei der HSG Osnabrück und Wolfgang Münnich bedanken.

 

Die Handball-Jugendmannschaften des SSC Dodesheide sind ständig auf der Suche nach weiteren Spielern und Spielerinnen. Interessierte können sich gerne melden bei Thorsten Prigge unter 0163/8108563.

 

 

SSC Dodesheide Handball Jugend brilliert!

Am Wochenende des 15./16. Juni 2019 haben wir Mädchen der E Jugend des SSC Dodesheide am Handballturnier des TV 01 Bohmte erfolgreich teilgenommen
und duften stolz den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Bei dem Traditionsturnier nahmen 140 Mannschaften aller Altersgruppen von den Minis bis zur A - Jugend teil.
Am Samstag morgen sind wir nach Bohmte gefahren und bauten unser Zeltlager auf. Sehr zur Freude aller hatten wir ein großes Gemeinschaftszelt.
Doch dann ging es erst einmal um das Sportliche. Bereits im ersten Spiel erwartete uns der Gastgeber, welcher aber deutlich besiegt werden konnte und belegte,
dass wir nicht zu unterschätzen sind. Im Laufe des Tages hatten wir noch 4 weitere Spiele in denen wir zeigen konnten, was wir können – nämlich Handball spielen.
Anschließend ließen wir den Abend beim gemeinsamen Grillen mit unseren Eltern und einer Kinderdisko ausklingen.
Am nächsten morgen konnten wir unseren Siegeszug fortsetzen und durften am Ende des Turniers, durch das Erreichen des ersten Platzes,
den größten Pokal unser eigen nennen. Als Wanderpokal wird er nun wöchentlich durch unsere Mannschaft gegeben.
Damit unser Verein auch in Zukunft erfolgreich Handball spielen kann, suchen wir Zugänge in den Jahrgängen 2008/2010, sowie Sponsoren für neue Trikots.
Bei Interesse meldet euch bei unseren Trainern Matthias Ringleb 0176/34353707 oder Sandra Blume 0152/53402341.

von Clara, Marlene und Liv     

 

© 2019 SSC Dodesheide e.V. | Reinhold-Tiling-Weg 60 | 49088 Osnabrück | Tel. 0541 189995 | info@ssc-dodesheide.de